Michil Costa Südtirol-Tour-Alto Adige

Sulle orme del Futurismo

e del turismo che fu

Il percorso potrebbe essere soggetto a variazioni di orari e di luoghi. La partecipazione alle gite è gratuita per tutti e si effettua a proprio rischio e pericolo. Nessuna tappa dell’intero ininterrotto tour sarà percorsa da Michil in auto. Per informazioni aggiornate sulle tappe, per un parere, per vedere se ci siete anche Voi, per vedere chi ci sarà, seguiteci su questo blog.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken
Tliché sön la fotografia por l’ingrandì

Die Ware Tourismus (the war tourism)

Änderungen sind während der ganzen Route nicht auszuschließen. Die Teilnahme an allen Ausflügen ist kostenlos und wird auf eigene Gefahr und eigenes Risiko durchgeführt.
Kein einziges Stück der ganzen Etappe wird von Michil mit dem Auto bewältigt. Um zu sehen, ob Ihr auch wirklich dabei sein werdet, – wer dabei sein wird, um eure Meinungen los zu werden, verfolgt uns weiterhin auf diesem Blog.

Söi fostüs dl Futurism

y dl turism che é stè

Le percurs podess ester sotmetü a variaziuns de orars y de posc. La partezipaziun ales jites é debann por düc y vignun tol pert sot a süa responsabilité. Michil ne fajarà tratan döt le tour degöna tapa cun l’auto. Por na minunga, por odëi sc’i sëis ince Os, por odëi chi che sarà laprò y por informaziuns ajornades, ciarede inant sön chësc blog.

___________________________

Sabato 20 settembre 2008
PARTENZA:
Invito all’incontro aperto a tutti,
stampa compresa

Casa della Cultura, La Villa, Alta Badia, ore 17.00

Riccardo dello Sbarba, Michil Costa ed Herbert Prinoth
Vi attendono in biblioteca a La Villa
per parlare di
Futurismo;
e del turismo che fu.

È pur sempre meglio avere qualcosa da dire che dire qualcosa

Samstag, 20. September 2008
BEGINN:
Einladung zum Treffen frei für alle, einschließlich der Presse
Haus der Kultur, La Villa/Stern, Alta Badia um 17.00 Uhr
Riccardo dello Sbarba, Michil costa und Herberth Prinoth
warten auf Sie in der Bibliotek von La Villa
um über die Ware Tourismus,
den Tourismus der einmal war,
zu sprechen.

Es ist doch immer besser etwas zu sagen zu haben,
als nur irgend etwas zu sagen

Sabeda 20 de setëmber 2008
Start:
Invit al’incuntada daverta a düc, stampa laprò

Ciasa dla Cultura, La Ila, Alta Badia, dales 17.00
Riccardo dello Sbarba, Michil Costa y Herbert Prinoth
Ves aspeta tla biblioteca a La Ila
por baié de
Futurism;
y dl turism ch’é stè.

Al é trö’ damì da avëi val’ da dì che ma dì val’

____________________________

Domenica 21 settembre 2008
I° TAPPA: Corvara-Alpe di Siusi-Bolzano

Ore 11.00 all’Alpe di Siusi, Gasthof Ritsch

Incontro indetto dall’Avs e dall’iniziativa Proseiseralm.
Salita gratuita in funivia da Ortisei. Da Siusi € 6,00 andata-ritorno,
bambini fino a 8 anni gratis.
A metà pomeriggio Michil Costa ed Herbert Prinoth
partiranno dall’Alpe in bicicletta direzione Bolzano per iniziare
il tour altoatesino che si concluderà il 6 ottobre 2008 a Ortisei.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sonntag, 21. September 2008
1. ETAPPE: Corvara – Seiser Alm – Bozen

um 11.00 Uhr auf der Seiser Alm, Gasthof Ritsch

Treffen organisiert vom Avs und von der Aktion “Retten wir die Seiser Alm”.
Freie Seilbahnfahrt ab St. Ulrich. Von Seis € 6,00 hin und retour, Kinder bis 8 Jahre kostenlos.
Am Nachmittag werden Michil Costa und Herbert Prinoth, die Südtiroltour,
mit dem Fahrrad, Richtung Bozen starten,
welche am 06. Oktober 2008 in St. Ulrich endet.

Domënia 21 de setëmber
I. tapa: Corvara-Munt Suc-Balsan

Dales 11 söla Munt Suc, Gasthof Ritsch

Incuntada metüda a jì dal AVS y dal’iniziativa “Proseiseralm”
An pò jì debann cun le lift da Urtijëi demez. Da Suc costel 6,00 Euro inant
y derevers, mituns cina 8 agn pò jì debann.
Amesa le domisdé piarà Michil Costa y Herbert Prinoth cun la roda
dala Munt Suc demez por jì cuntra Balsan y mëte man le tour südtirolesc
che se rovarà ai 6 d’otober 2008 a Urtijëi.

____________________________

Lunedì 22 settembre 2008
II° TAPPA: Bolzano

Giornata dedicata alla città di Bolzano. Oggi Bolzano senz’auto!

Due gli incontri liberi: ci troverete dalle 9.00 in Piazza Municipio e
dalle 15.00 in zona Museion… con sorpresa!

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Montag, 22. September 2008
2. ETAPPE: Bozen

Der Stadt Bozen Tag gewidmet. Bozen ohne Auto!

Zwei Treffen sind für heute vorgesehen: um 09.00 Uhr am Rathausplatz
und ab 15.00 Uhr in der Mueseion Zone… mit Überraschung!

____________________________

Martedì 23 settembre 2008
III° TAPPA: Bolzano-Egna-Salorno-Malles

Il punto del Sudtirol più vicino al livello del mare? 224 metri, Salorno!

Appuntamento ore 9.00 a Bolzano in Piazza Walter,
partenza per Laives. Alle ore 10.00 sulla piazza davanti al comune
raccolta firme per la scuola plurilingue.
Arrivo a Salorno alle ore 15.30. Incontro per altre firme per la scuola plurilingue.

Incontri liberi per tutti.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Dienstag, 23. September 2008
3. ETAPPE : Bozen-Auer-Salurn-Mals

Der Punkt Südtirols, der dem Meeresspiegel am nahesten liegt?
224 Meter, Salurn!

Treffpunkt um 09.00 Uhr in Bozen am Walterplatz, wo Michil sein neues Fahrrad übernimmt.
Abfahrt Richtung Süden, mit Ankunft in Leifers gegen 10.00 Uhr .
Treffpunkt auf dem Platz vor der Gemeinde um für die mehrsprachige Schule zu werben.
Gegen 14.00 Uhr starten wir nach Salurn, wo eine weitere Unterschriftenaktion
für die mehrsprachige Schule auf dem Dorfplatz stattfinden wird.

____________________________

Mercoledì 24 settembre 2008
IV° TAPPA: Malles-Glorenza-Sloderno-Prato allo Stelvio

Malles.
Incontri liberi per tutti.

Al mattino Michil Costa si troverà all’apicale città di Malles
nel mercato settimanale, per poi partire per Glorenza
ed esserci alle 11.00 per una pausa caffè con tutti voi.
Ci troveremo a Sloderno alle 15.00 per un piccolo break
per poi proseguire per Prato allo Stelvio ed essere alle 17.00 in piazza.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Mittwoch, 24. September 2008
4. ETAPPE: Mals – Glurns – Schluderns – Prad am Stilfserjoch

Mals.
Freies Treffen

Am Morgen wird sich Michil Costa im Dorf Mals aufhalten,
zunächst auf dem wöchentlichen Markt sein,
dann nach Glurns, zur Kaffeepause mit Euch, um 14.30 Uhr, weiterfahren.
Gegen 15.00 Uhr treffen wir uns in Schluderns für eine kleine Pause,
um anschließend nach Prad am Stilfserjoch weiterzufahren.
Die Ankunft auf dem Platz in Prad am Stilfserjoch ist für 17.00 Uhr vorgesehen.

____________________________

Giovedì 25 e venerdì 26 settembre 2008
V° TAPPA: Solda-Ortles-Parcines

Il punto del Sudtirolo più alto? 3.905 metri, la cima dell’Ortles!

Alle 14.00 da Solda, con ramponi e piccozza, partiamo in direzione Ortles.
Tappa e nottata al rifugio Payer.

Venerdì mattina alle 04.00 partiamo per la cima;
per soffiare nel mondo una ventata di speranza e gioia.
Una grappa in compagnia. Portatevi tutta l’occorrenza
e soprattutto il fiato e la salute.
Terminiamo la serata in bellezza a Parcines
da Sigmund Kripp nella Stachlburg – www.stachlburg.com.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Donnerstag, 25. und Freitag. 26. September 2008
5. ETAPPE: Sulden – Ortler – Partschins

Der höchste Punkt Südtirols?
3.905 Meter, die Spitze des Ortlers!

Um 14.00 Uhr, von Sulden, mit Klettereisen und Eispickel,
starten wir Richtung Ortler.
– Übernachtung in der Berghütte Payer.
Am Freitag um 04.00 Uhr morgens geht’s auf zur Spitze;
um in die Welt ein Hauch von Hoffnung und Freude zu blasen.
Einen Schnaps in Gesellschaft.
Bringt mit Euch all das Notwendige,
aber vor allem Ausdauer und Gesundheit, mit.
Wir beenden den Abend in Partschins
bei Sigmund Kripp in der Stachlburg www.stachlburg.com.

____________________________

Sabato 27 settembre 2008
VI° TAPPA: Parcines-Merano

tour libero per tutti.

Dopo il raggiungimento della massima vetta della provincia è la volta di Merano.
Con il treno raggiungiamo la cittadina in direzione del Meraner Strassenfest;
faremo un po’ di festa all’angolo tra str. Cassa di Risparmio e str. della Libertà.
Ci beviamo un aperitivo alle 13.30 all’hotel Giardino
e nel pomeriggio andiamo al mercatino delle pulci
alla “passeggiata d’Inverno” alla ricerca di vinili.
Ancora al caffè Kunsthaus dopo le 18.30 per un’ aperitivo insieme.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Samstag, 27. September 2008
6. ETAPPE: Partschins – Meran

Nach dem Aufstieg auf den höchsten Berg der Provinz,
geht es weiter, Richtung Meran. Wir fahren mit dem Zug
in die Stadt zum Meraner Straßenfest
um an der Ecke zwischen der Sparkasse und der Freiheitsstraße
ein bisschen zu feiern.
Um 13.30 Uhr geht’s zum Aperitif ins Hotel Giardino
und am Nachmittag besuchen wir den Flohmarkt auf der Winterpromenade.
Vielleicht finden wir ja einpaar alte Schallplatten?
Wir beenden den Tag im Caffè Kunsthaus bei einem Aperitif, nach 18.30 Uhr.

____________________________

Domenica 28 settembre
VII° Merano 2000 -Tirolo

Incontri liberi per tutti.

La giornata di oggi è dedicata a Merano 2000, partendo da Falzeben;
ci arriviamo alle ore 11.00 con il bus di linea.
Se avete ancora tempo ci troviamo per un aperitivo alle ore 18.00
all’hotel Patriarch a Tirolo.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sonntag, 28. September 2008
7. ETAPPE: Meran 2000 – Tirol

Freies Treffen

Der heutige Tag ist Meran 2000 gewidmet. Um 11.00 Uhr werden
wir mit dem Linienbus in Falzeben eintreffen und von dort aus starten.
Wenn Ihr anschließend noch Zeit habt, treffen wir uns, auf ein Getränk,
um 18.00 Uhr im Hotel Patriarch in Tirol.

____________________________

Lunedì 29 settembre 2008
VIII° TAPPA: Tirolo-Plan-San Martino in Passiria

camminata libera.

Alle ore 8.30 partenza da Tirolo per una gita in zattera sui laghi di Sopranes
in direzione Plan con la funivia Masi della Muta.
Una pizza fumante ci attende all’hotel Martiner Hof, San Martino in Passiria.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Montag, 29. September 2008
8. ETAPPE: Tirol – Pfelders – Sankt Martin in Passeier

Freier Spaziergang.

Um 8.30 Uhr Start von Tirol, für ein Ausflug mit dem Floß,
auf den Spronser Seen, in Richtung Pfelders
mit der Seilbahn der Muthöfe.
Eine gute Pizza wartet auf uns im Hotel Martiner Hof in Passeier!

____________________________

Martedì 30 settembre 2008
IX° TAPPA: San Martino in Passiria-Vipiteno

Incontri aperti a tutti

Prosegue il Südtirol-tour-Altoadige di Michil Costa,
partendo in bici da San Martino in Passiria in direzione Vipiteno,
passando per il passo Giovo e sostando a Mareta, Telves e Tunes.
Ci prendiamo un aperitivo a Novale al Gasthof Schaurhof alle ore 18.30.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Dienstag, 30. September 2008
9. ETAPPE: Sankt Martin in Passeier – Sterzing

Freies Treffen

Die Südtirol-Tour-Alto Adige von Michil Costa geht weiter.
Wir starten von Sankt Martin im Passeier mit dem Fahrrad Richtung Sterzing,
über dem Jaufenpass und pausieren in Mareit, Tilfs und Thuins.
Wir genehmigen uns ein Aperitif in Ried im Gasthof Schaurhof um 18.30 Uhr.

____________________________

Mercoledì 1 ottobre 2008
X° TAPPA: Vipiteno-Brennero-Bressanone

Incontri aperti a tutti.

Stazione dei treno di Vipiteno, partenza alle 9.00 per il Brennero.
E per essere un po’ artisti anche noi, alle 14.00
raggiungiamo Manifesta a Fortezza,
passando per i paesi di Campo di Trens e Mules, dove pranzeremo.
Dalle 16.00 alle 19.00 ci troverete a Bressanone
in via Albuino per dare spazio alle vostre domande.
Alle 20.00 Vi aspettiamo all’hotel Elephant
per la presentazione del libro di Hans Heiss
“Wieder mit Sehnsucht nach Monte Carlo, Lebenserinnerungen
eines ladinischen Hotelportiers, Edition Raetia”.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Mittwoch, 1. Oktober 2008
10. ETAPPE: Sterzing – Brenner – Brixen

Freies Treffen

Start um 9.00 Uhr, vom Bahnhof Sterzing, Richtung Brenner.
Wir durchfahren die Dörfer Trens und Mauls, wo wir auch Mittagessen werden.
Gegen 14.00 Uhr erreichen wir Manifesta in Franzensfeste,
damit wir einmal Künstler sein dürfen.
Zwischen 16.00 und 19.00 Uhr treffen wir uns in Brixen,
in der Albein Straße, um Euren Fragen entgegen kommen zu kommen.
Um 20.00 Uhr stellen wir im Hotel Elephant das Buch von Hans Heiss
“Wieder mit Sehnsucht nach Monte Carlo, Lebenserinnerungen
eines Ladinischen Hotelportiers, Edition Raetia” vor.

____________________________

Giovedì 2 ottobre 2008
XI° TAPPA: Brunico-Campo Tures-Casere

Giornata dichiarata dall’ONU della “Non violenza”
Nascita del Mahatma Gandhi

Incontri liberi.

Il tour di Michil procede in direzione Brunico
dove si troverà tutta la mattinata.
Alle 13.22 partenza con il bus in direzione Campo Tures
dove saremo in piazza Hans Kammerlander dalle 14.00 alle 17.00.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Donnerstag, 2. Oktober 2008
11. ETAPPE: Bruneck – Sand in Taufers – Kasern

Von der UNO zum Tag der Gewaltlosigkeit erklärt
Geburt von Mahatma Gandhi

Freies Treffen

Die Tour von Michil Costa führ uns Richtung Bruneck
wo wir den Vormittag verbringen werden.
Um 13.22 Start mit dem Bus nach Sand in Taufers
und von 14.00 bis 17.00 Uhr Aufenhalt am Hans Kammerlander Platz.

____________________________

Venerdì 3 ottobre 2008
XII° TAPPA: Casere-Sesto

gita aperta a tutti.

Oggi con Michil partiamo in bici per Brunico
e proseguiamo in bus fino a Sesto. Per chi volesse aderire alla gita
ce lo comunichi.
Faremo uno stop anche a Monguelfo ed a Dobbiaco.
Dalle 18.00 in poi Michil si recherà sul Monte Elmo per un dibattito interessante…

L’argomento trattato sarà “Impianti di risalita. Tutti vogliono salire più in alto: la montagna per tutti?”
Esperti del mondo della politica, dellʼeconomia turistica, della sanità,
rappresentanti degli impianti di risalita e delle associazioni alpine discutono vantaggi e svantaggi degli impianti di risalita come facilita-zione fisica per „Best Ager”.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Freitag, 3. Oktober 2008
12. ETAPPE: Kasern – Sexten

Ausflug – für alle frei.

Heute starten wir mit Michil, mit dem Fahrrad, Richtung Bruneck
und fahren von dort, mit dem Bus, nach Sexten.
Einen Zwischenstop werden wir in Welsberg und in Toblach einlegen.
Für diesen Ausflug bitten wir alle Teilnehmer, uns vorher kurz zu verständigen.

Ab 18.00 Uhr findet eine spannende Diskussions-runde am Helm statt…
Das Thema lautet “Aufstiegsanlagen – Alle wollen hoch hinaus: Bergerlebnis für jedermann?””

Fachleute aus Politik, Tourismus-wirtschaft und Sanitätswesen, Vertreter der Liftgesellschaften und der Alpenvereine diskutieren über das Für und Wider der
Aufstiegsanlagen in Hinsicht auf eine körperliche Erleichterung für „Best Ager”.

____________________________

Sabato 4 ottobre 2008
XIII° TAPPA: Cima di Lavaredo

Scaliamo la grande cima di Lavaredo. Incontro alle 6.00 partendo
da Sesto salendo dalla val Fiscalina. Chi volesse venire con noi… ci scriva
Alle 18.00 ci ritroviamo davanti al bar Sport

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Samstag, 4. Oktober 2008
13. ETAPPE: Drei Zinnen

Wir klettern auf die höchste Spitze der Drei Zinnen. Treffpunkt
um 06.00 Uhr in Sexten. Von dort aus geht es
über das Fischleintal in Richtung Zinnen.
Wer mit uns kommen möchte… – bitten wir, uns Bescheid zu geben.
Um 18.00 Uhr treffen wir uns in der Bar Sport.

____________________________

Domenica 5 ottobre 2008
XIV° TAPPA: Sesto-Vilpiano

Ci troverete a Sesto dalle 9.00 alle 11.00 davanti al comune.
Dalle 11.00 in poi saremo a San Candido in piazza del paese. Vi aspettiamo!
Dalle 18.30 ci troverete a Vilpiano per trascorrere l’ultima notte del tour.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Sonntag, 5. Oktober 2008
14. ETAPPE: Sexten – Vilpian

Sie werden uns in Sexten von 09.00 bis 11.00 Uhr
vor dem Gemeindehaus antreffen. Ab 11.00 Uhr sind wir in Innichen
auf dem Dorfplatz. Wir warten auf Euch!
Ab 18.30 findet Ihr uns in Vilpian, um die letzte Nacht der Tour, zu verbringen.

____________________________

Lunedì 6 ottobre 2008
ARRIVO: Ortisei

Questa è l’ultima tappa del nostro viaggio.
Partiamo da Vilpiano in bus e raggiungiamo Ortisei.
Alle 17.00 alla Casa della cultura Vi aspettiamo numerosi
per il nostro finale incontro.
Riparleremo di futurismo. E di un futuro migliore…

Invito all’incontro aperto a tutti,
stampa compresa.

cliccare l’immagine per ingrandire – zum Vergrößern auf das Bild klicken

Montag, 6. Oktober 2008
ANKUNFT: St. Ulrich

Enladung zum Treffen frei für alle,
Presse eingenommen.

Dies ist die letzte Etappe unserer Reise.
Wir nehmen den Bus von Vilpian bis St. Ulrich.
Um 17.00 Uhr warten wir, für unser letztes Zusammentreffen,
im Haus der Kultur, auf Euch.
Wir werden wieder über die Ware Tourismus sprechen.

Einladung zum Treffen, frei für alle,
einschließlich der Presse.

Lönesc 6 d’otober
Travert: Urtijëi

Chësta é l’ultima tapa de nosc iade. I piun ia da Vilpian cun le bus
y rovun a Urtijëi. Dales 17.00 Ves aspetunse de tröc tla Ciasa de Cultura
por nosta incuntada finala. I baiarun danü de futurism. Y de n miù dagnì…

Invit al’incuntada daverta a düc,
stampa laprò

Lascia un commento

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...