(Tourismus)Wirtschaft und Nächstenliebe?

Morgen werden ich im Kloster Marienberg bei der Internationalen Ökumenischen Tagung über “Nächstenliebe in der Tourismuswirtschaft” sprechen.

Die Gäste zu bewirten und nicht auszubeuten, ist angewandte Nächstenliebe. 
Unsere Mitarbeiter gern haben, ist angewandte Nächstenliebe.
Verstehen daß wir Natur sind, ist angewandte Nächstenliebe

Wieviel Nächstenliebe verträgt die (Tourismus)Wirtschaft und wieviel Nächstenliebe braucht eigentlich ein nachhaltiger Tourismus?

Das Programm: Internationale ökumenische Tagung – Oktober 2015 – Kloster Marienberg – korr Version – 2

Kloster_Marienberg_01

Lascia un commento

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...